Digitale Kundenlösungen

Bedenkt man die Masse an Daten, die aus Immobilien und über deren Nutzer sowie ihr Verhalten schon heute nahezu in Echtzeit generierbar sind, versteht man den Wunsch vieler unserer Kunden, die bestehenden technologischen Möglichkeiten zu nutzen, um datengestützte Produkte und Services zu entwickeln und umzusetzen.

Dabei geht es:

  • Um den moderneren, qualitativ besseren Service für die Nutzer in den gemanagten Liegenschaften (Stichworte sind hier Geschwindigkeit, Usability, d.h. mehr sowie schnelleren und besseren Service z.B. über Nutzer-Apps)
  • Um mehr Transparenz unserer Leistungserbringung und unserer Performance (zum Beispiel durch Kundencockpits für Controlling, der Einhaltung von SLAs/KPIs und damit auch um neue, mögliche Vertragsmodelle)
  • Um Produktinnovationen für eine Entlastung im Kerngeschäft (z.B. bei den Sicherheits- und Empfangsdiensten) oder zur Portfoliosteuerung und -optimierung (Energiemanagement, Workplacemanagement, datenbasierte Instandhaltungs- und Wartungsstrategien)

Insgesamt um Effizienz, also um mehr und bessere Leistung bei gleichen oder weniger Kosten, sowohl für unsere Kunden als auch für uns als Dienstleister.

Alle digitalen Kundenlösungen werden zukünftig komplett über die cloudbasierte, variable digitale Plattform Apleona Ecosystem zur Verfügung stehen. Mit ihr wird es möglich sein, die aus Immobilien, Anlagen und von Nutzern gewonnenen Daten intelligent für ein effektives und modernes Immobilienmanagement zu nutzen.

Schon jetzt bestehen viele digitale Lösungen und Ansätze in der Apleona-Unternehmensgruppe, die in den von uns betreuten Portfolios, Immobilien und Anlagen testweise oder auch schon operativ im Einsatz sind.

Dr. Michael Lange
CDO
An der Gehespitz 50
63263 Neu-Isenburg

Eine Auswahl unserer Kooperationen und Lösungen